14.07.2016

molibso dyneos bei Sport Haschko im Allgäu.

Foto

"Ohne Farbe keine Form" wusste schon Bildhauer Rudolf Maison im 19. Jahrhundert. Dieser Satz war nie so treffend, wie heutzutage. Gerade in der Sportartikelbranche gilt es, am POS farblich heraus zu stechen. Sneaker werden in knalligen Farben designt und machen das Schuhregal zum optischen Highlight im Geschäft. Warum sollte die Messtechnik dem nachstehen?
So denkt auch Peter Haschko, Geschäftsführer von Sport Haschko in Isny und Wangen im Allgäu. Für sein neues molibso dyneos RUN hat er von unseren vielfältigen Design-Möglichkeiten Gebrauch gemacht und sich für ein auffallendes, leuchtendes Rot entschieden (siehe Foto). Den Kunden springt molibso dyneos so direkt in das Blickfeld und zieht ihr Interesse an. Eine sehr gute Wahl, wie wir finden!
Peter Haschko ist bereits Wiederholungstäter. Schon in seinem ersten Geschäft in Isny hatte das Vorgängermodell von molibso dyneos entscheidenden Anteil daran, dass er seine Marktposition im vergangenen Jahr nicht nur behaupten, sondern sogar ausbauen konnte. Das rote molibso dyneos RUN ist jetzt ein Highlight des neu eröffneten, zweiten Sport Haschko-Shops in Wangen.

"Ich bin bereits seit 30 Jahren in der Branche und habe viel Messtechnik gesehen. Aber schneller und einfacher als mit molibso dyneos geht es nicht. Genau das hat für mich bisher im Laufsport-Einzelhandel gefehlt. Sensationell." - Peter Haschko

Messtechnik, die auffallen und gleichzeitig mit dem optischen Ladenkonzept verschmelzen kann. In Farbe und Form. Auch das ist molibso dyneos.

Galerie

Abonnieren Sie unseren Newsletter ...

molibso GmbH
Drosselweg 7
40764 Langenfeld

Tel: +49 2173 9404739
info@molibso.de